Bücher

Die Bau­reihe 38.1040

Die leg­endäre preu­ßi­sche P 8

Die Baureihe 38.10-40 – Bestellnr. 6024Dem Kon­struk­teur Robert Garbe gelang mit der Kon­struk­tion der Heiß­dampfloko­mo­tive der Gat­tung preußis­che P 8 (Bau­reihe 381040) ein großer Wurf. Die Per­so­nen­zu­glok P 8 bewährte sich so gut, dass sie von Preußen und ver­schiede­nen anderen Län­der­bah­nen sowie als Nach­bau von der Deutschen Reichs­bahn beschafft wurde. Auch in mehreren west– und osteu­ropäis­chen Län­dern bewies sich die P 8 als „Mäd­chen für Alles“ – ins­ge­samt wur­den über 3.900 Exem­plare gebaut. Die let­zten Exem­plare standen bei der DB und DR bis in die siebziger Jahre im Dienst.

Das begehrte, bere­its 1994 erschienene Baureihen-Buch erscheint als Neuau­flage mit über­ar­beit­etem Bildteil und einer Vielzahl neuer Bilder. Mit gewohnt hoher Detailken­nt­nis beschreibt Hans-Jürgen Wen­zel die Geschichte der Bau­reihe, ver­folgt die Bauar­tän­derun­gen und Umbauten und zeich­net aus­führlich die Ein­sätze der P 8 bei den deutschen Staats­bah­n­ver­wal­tun­gen sowie im Aus­land nach.

Die Baureihe 75.5: Klick ins Buch