Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK August 2017

Eisenbahn-Kurier August 2017

  • »»Mit einem Klick zum EK-Schnupper-Abo!
  • Geliebte E 10: Kein Ende bei Pri­vaten und Museen­Vor­bild und Mod­ell: Behelf­s­pack­wa­gen MDyg
  • Mod­ell­bahn: Rocos Höllental-Koloss rollt an

Die September-Ausgabe 2017 liegt für Sie ab 11. August bei Ihrem Händler bereit

Weit­er­lesen …

Ital­iener für Däne­mark

Derzeit läuft die Aus­liefer­ung der bere­its im Jahre 2000 beim ital­ienis­chen Her­steller Ansal­do­Breda bestell­ten vierteili­gen Diesel­trieb­wa­gen der Bau­reihe IC4.

Fotos: Dierk Lawrenz

1/2 
start stop bwd fwd

 

Die aus zwei Motor­wa­gen, einem Mit­tel­wa­gen und einem Niederflur-Mittelwagen beste­hen­den Züge sollen die Reihe IC3 im Fer­n­verkehr der DSB ablösen. Vier vierteilige Ein­heiten kön­nen übri­gens zu einem Langzug gekup­pelt wer­den. Nach erhe­blichen Verzögerun­gen bei einem Zulief­erer des Her­stellers einigten sich DSB und Ansal­do­Breda im ver­gan­genen Jahr, dass sämtliche 83 IC4-Züge (sowie  23 IC2-Züge) bis zum Jahr 2012 aus­geliefert wer­den.

Der Zug 31 wurde von Ital­ien nach Däne­mark als CFN 48780 im Schlepp einer 185 über Basel, Löhne und Pad­borg nach Däne­mark über­führt. Hier ist der Zug bei der Durch­fahrt auf dem Bahn­hof Buch­holz zu sehen.