Nur noch bis Freitag: 

alpen vectron

Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK September 2019

Eisenbahn-Kurier September 2019

Die Oktober-Ausgabe 2019 liegt für Sie voraussichtlich ab 13. September bei Ihrem Händler bereit

Weiterlesen ...

Die Skoda-Doppelstockzüge für die DB

xoriginal 9Ab 2016 bei der DB im Einsatz: Die Baureihe 102. Alle Fotos: Skoda Transportation

[14. Juli 2014] Skoda Transportation wird die Deutsche Bahn Regio mit sechs Doppelstockzügen beliefern. Die Fahrzeuge werden in Bayern auf der Strecke zwischen Nürnberg - Ingolstadt  und München unterwegs sein. Jede Einheit wird als Wendezug betrieben.

xoriginal8Die Seitenansicht der Baureihe 102.

xoriginal10Die Baureihe 102 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h.

Die Zugverbände bestehen aus einem Steuerwagen, fünf Zwischenwagen und der Lokomotive aus der Emil Zatopek-Serie im neuen Design, die besonders für die Deutsche Bahn produziert werden und bei dieser als Baureihe 102 zum Einsatz kommen sollen. Die Loks verfügen über eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, haben ein Gewicht von 88 t und eine Dauerleistung von 6.400 kW. Die Loks haben eine Anfahr-Zugkraft von 275 kN sowie eine Dauerzugkraft von 220 kN.

Die Maximalgeschwindigkeit der Züge beträgt 189 km/h. Die Zugverbände sind mit druckdichten Karosserien ausgestattet, die bei einer Hochgeschwindigkeits-Begegnung (bis zu 300 km/h) den Innendruck der Waggons stabilisieren.

xoriginal2Die Doppelstockzüge haben ein gefälliges Design.

Insgesamt werden die Zugverbände jeweils 681 Sitzplätze haben, die komfortabel und gemütlich ausgestattet sind. Zusätzlich verfügt jeder Platz in der ersten, als auch in der zweiten Klasse über eine Steckdose und eine optionale WLAN-Verbindung. Die Ausstattung beinhaltet auch Klimaanlagen, welche eine angenehme Temperatur an heißen Sommertagen sicherstellen. Zur Gewährleistung der Sicherheit ist jeder Zug ist mit einem Videoüberwachungssystem ausgestattet.

Die Länge der Waggons beträgt für Zwischenwagen 26,4 Meter, 26,14 Meter für Endwagen und 26,95 Meter für Steuerwagen. Alle Waggons haben eine Breite von 2,80 Metern und eine Höhe von 4,63 Metern.

xoriginal4Die Waggons werden bei Skoda im Werk Ostrawa gebaut.

Die Waggons werden bei Skoda Vagonka in Ostrawa produziert, während die neue Baureihe 102 bei Skoda in Pilsen hergestellt wird. Die Produktion ist bereits angelaufen, erste Exemplare sollen im Herbst diesen Jahres zu sehen sein. Die Betriebsaufnahme bei DB Regio ist für Dezember 2016 geplant.

original7Seitenansicht der neuen Steuerwagen.

Quelle (Text/Fotos): Skoda Transportation