Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK Dezember 2017

Eisenbahn-Kurier Dezem­ber 2017

  • »»Mit einem Klick zum EK-Schnupper-Abo!
  • Mod­erne Züge: Der Twindexx von Bom­bardier
  • Alte Loks: Über­sicht der erhal­te­nen Reko-50er
  • Messe Leipzig: Großer Bahn­hof für kleine Bah­nen

Die Januar-Ausgabe 2018 liegt für Sie ab 8. Dezem­ber bei Ihrem Händler bereit

Weit­er­lesen …

LokRoll AG: 18 Vectron-Lokomotiven bestellt

x500IM2017010314MO 300dpiFoto: Siemens

Unter Ein­bindung des Infra­struk­tur­fonds von der Reich­muth Infra­struk­tur Schweiz AG hat die LokRoll AG bei Siemens 18 Mehrsystem-Lokomotiven des Typs Vec­tron bestellt. Sie sind für den gren­züber­schre­i­t­en­den Verkehr auf dem Kor­ri­dor Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz und nach Ital­ien vorge­se­hen.

Zusät­zlich zu den nationalen Zugsicherungssys­te­men wer­den alle Loko­mo­tiven mit dem europäis­chen Zugsicherungssys­tem ETCS aus­ges­tat­tet. Die Loks ver­fü­gen über eine max­i­male Leis­tung von 6.400 KW und eine Höch­st­geschwindigkeit von 160 km/h. LokRoll ver­least die Loko­mo­tiven für 15 Jahre an das Schweizer Güter­trans­portun­ternehmen SBB Cargo Inter­na­tional.

Mit den jetzt georderten Loko­mo­tiven erweit­ern wir unser Leis­tungsspek­trum im Schienengüter­verkehr und ver­net­zen noch effizien­ter die europäis­che Indus­trie“, sagt Michail Stahlhut, CEO der SBB Cargo Inter­na­tional AG.

Quelle: Siemens


Unser Zeitschriften-Tipp:

Nähere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie durch einen Klick auf die Titel­seite bzw. unter diesem Link.

7015 300