Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK Dezember 2017

Eisenbahn-Kurier Dezem­ber 2017

  • »»Mit einem Klick zum EK-Schnupper-Abo!
  • Mod­erne Züge: Der Twindexx von Bom­bardier
  • Alte Loks: Über­sicht der erhal­te­nen Reko-50er
  • Messe Leipzig: Großer Bahn­hof für kleine Bah­nen

Die Januar-Ausgabe 2018 liegt für Sie ab 8. Dezem­ber bei Ihrem Händler bereit

Weit­er­lesen …
EK-Special 117

75 Jahre 03 1010

EK-Special 117: 75 Jahre 03 1010 – Die Geschichte der Baureihe 03.10; Bestellnr. 7010Die Geschichte der Bau­reihe 03.10

Die Ein­heits-Schnellzug­loks der Bau­reihe 03.10 galt als die „kleine Schwester“ der Bau­reihe 01.10, die beide als weiter­entwickelte Drei­zylinder­loks mit 140 km/h Höchst­geschwindigkeit die „Ursprungs­baureihen“ 01 und 03 über­trafen. Der Zweite Weltkrieg ver­hin­derte zunächst den gedachten Schnellzug­einsatz der 03.10, erst in der Nachkriegs­zeit kon­nte sie in rekon­stru­ierter Aus­führung bei der Deutschen Reichs­bahn in der DDR bzw. mit Neubaukessel bei der Deutschen Bun­des­bahn ihre beein­druck­ende Leistungs­fähigkeit unter Beweis stellen.

Als einzige Mas­chine ist heute noch 03 1010 betriebs­fähig erhal­ten. Aus Anlass ihres 75. „Geburt­stages“ im Novem­ber 2015 präsen­tiert das EK-Special die Geschichte dieser Bau­reihe, die Tech­nik, die Einsatz­geschichte und die unter­schiedlichen Entwick­lun­gen bei DR und DB. Im Mit­telpunkt steht die Jubi­larin mit ihrem hoch­nteressanten ein­ma­li­gen Lebenslauf und ihren Ein­sätzen im bundes­weiten Sonderzug­verkehr.

Blick ins Heft – 75 Jahre 03 1010