EK-Aspekte

EK-Aspekte 34:

Eisen­bah­nen in Nor­damerika (8)

1913In der neuesten Aus­gabe der Reihe Eisen­bah­nen in Nor­damerika wird der the­ma­tis­che Bogen wieder ein­mal weit ges­pannt. Von der Kle­in­sten zu den Größten: wir besuchen die kürzeste Eisen­bahn und schließen die Trilo­gie „Giants of the West“ mit den größten Diesel­loks der Neuzeit ab.

Unter Hochspan­nung geht es mit den Elek­troloks der Mil­wau­kee Road weiter, da gab es urtüm­lich anmu­tende „Steeple Cabs“, „Quills“ und die berühmten „Lit­tle Joes“. Let­ztere wur­den auch bei der Chicago South Shore & South Bend einge­setzt. Grund genug, auch dieser inter­es­san­ten Bahn mit ihrem bun­ten Fahrzeug­park einen Beitrag zu wid­men.

Über 50 Jahre gibt es schon die schier unver­wüstlichen Budd RDC Diesel­trieb­wa­gen. Wir schauen auf die Ein­sätze zwis­chen West­kanada und dem Gren­z­land zwis­chen Que­bec und Labrador.