Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK August 2017

Eisenbahn-Kurier August 2017

  • »»Mit einem Klick zum EK-Schnupper-Abo!
  • Geliebte E 10: Kein Ende bei Pri­vaten und Museen­Vor­bild und Mod­ell: Behelf­s­pack­wa­gen MDyg
  • Mod­ell­bahn: Rocos Höllental-Koloss rollt an

Die September-Ausgabe 2017 liegt für Sie ab 11. August bei Ihrem Händler bereit

Weit­er­lesen …

Die DB in den 80er Jahren

Das Ende der Altbau-Elektroloks

Die DB in 80er Jahren – Bestellnummer 8406In den achtziger Jahren ist die Deutsche Bun­des­bahn von Mod­ernisierun­gen getrieben. Die Dampflok ist nun schon seit 1977 „im Ruh­e­s­tand“ und es gilt ein strik­tes Dampfver­bot. Jetzt sollen auch die Altbau-Elloks abgelöst wer­den, ersetzt u.a. durch die Bau­reihe 111, die noch bis 1984 gebaut wird. Für den hochw­er­ti­gen Dienst entsteht die erste Drehstrom-Serien-Ellok, die Bau­reihe 120. Ganz neben­bei lernt der erste ICE das Laufen. Auch das InterRegio-Netz und die S-Bahn Rhein-Ruhr wer­den  aus der Taufe gehoben. Das Großpro­jekt Neubaus­trecke Han­nover – Würzburg nimmt langsam For­men an. In der Mitte des span­nen­den Jahrzehnts, im Jahr 1985, wird zudem die Eisen­bahn in Deutsch­land 150 Jahre alt, was in mehreren Großver­anstal­tun­gen aus­giebig gefeiert wird.

In unzäh­li­gen Film­szenen zeigen wir Ihnen das let­zte Jahrzehnt der damals bun­ten Bun­des­bahn.

Laufzeit: ca. 58 Minuten