DB: Lok wird Botschaf­terin des Refor­ma­tion­sju­biläums

x101119FullSizeRender101 119 im Berliner Haupt­bahn­hof. Foto: F. Thürmer

240 Vorschläge zur Gestal­tung einer Loko­mo­tive zum Jubiläum „500 Jahre Ref­or­ma­tion“ hat die Jury geprüft – nun steht die Siegerin des Design­wet­tbe­werbs fest: Ileana Bern­ing aus dem nieder­säch­sis­chen Nord­horn.

Die Fer­n­verkehrslok der Bau­reihe 101 (101 1196) mit dem Design der 18-jährigen Abi­turi­entin wurde heute im Berliner Haupt­bahn­hof vorgestellt – durch die Gewin­nerin sowie Pro­fes­sor Dr. Ger­hard Rob­bers, Jurymit­glied und Vor­sitzen­der des Leitungskreises Refor­ma­tion­sju­biläum 2017, und Berthold Huber, Vor­stand Per­so­n­en­verkehr der Deutschen Bahn.

Prof. Dr. Ger­hard Rob­bers: „Die Wahl war schwierig, aber wir waren uns einig, dass Ileana die Botschaft der Ref­or­ma­tion am besten ver­an­schaulicht hat. Mit der Abbil­dung von Wegge­fährten Luthers wird deut­lich, dass dieser epochale Umbruch nicht das Werk eines Einzel­nen war – so wie wir auch heute alle gefragt sind, die Gedanken der Ref­or­ma­tion weit­erzu­denken.“

x5IMG 5002507Die Präsen­ta­tion in Berlin. Foto: F. Thürmer

Ileana Bern­ing: „Was ich auf einem Blatt Papier geze­ich­net habe, ist jetzt auf einer Loko­mo­tive abge­bildet, welche quer durch Deutsch­land fährt. Das hätte ich niemals erwartet! Ich freue mich auch sehr über die Reise nach Genf, die ich gewon­nen habe. Vielle­icht zieht die von mir gestal­tete Lok den Zug, in dem ich dann sitze. “

x5IMG 2508Auch das EK-Filmteam war vor Ort und wird im näch­sten Video-Kurier über die neue Wer­be­lok berichten. Foto: F. Thürmer

Berthold Huber: „Die große Res­o­nanz hat gezeigt, wie aktuell das Thema Ref­or­ma­tion auch bei jun­gen Men­schen ist. Nach­dem wir schon einen ICE ‚Mar­tin Luther‘ getauft haben, freue ich mich, dass auch unsere Intercity-Flotte an das bedeu­tende his­torische Ereig­nis erin­nert. Ich grat­uliere der Siegerin und danke allen Jugendlichen, die mit­gemacht haben!“

Mit­glieder der Jury waren Pro­fes­sor Rob­bers, Joab Nist, Blog­ger und Macher der Facebook-Seite „Street Art in Ger­many“, und Karsten Henze, Leiter CI/CD der Deutschen Bahn.

Die Lok wird ab dem 5. April bun­desweit im Intercity-Verkehr einge­setzt.

Die Deutsche Bahn ist Mobil­itäts– und Logis­tik­di­en­stleis­ter für das Refor­ma­tion­sju­biläum. Höhep­unkt des Engage­ments wird der Verkehr mit rund 260 Fahrten von Shuttle-Zügen für 100.000 Zugreisende zum Fest­gottes­di­enst am 28. Mai auf den Elb­wiesen in Luther­stand Wit­ten­berg.

Quelle: Deutsche Bahn AG