Neue Züge für „München-Nürnberg-Express“

xDB151639Alle Fotos: Claus Weber / Deutsche Bahn AG

DB Regio schickt dem­nächst neue Züge auf die Strecke Nürn­berg – München. Die bish­eri­gen ein­stöck­i­gen lokbe­span­nten Züge des „München-Nürnberg-Express“ wer­den durch sechs neue Loks und 36 neue Dop­pel­stock­wa­gen ersetzt.

xDB151641

Die Loko­mo­tiven vom Typ 109E (Emil Zátopek) des tschechis­chen Her­stellers Škoda Trans­porta­tion wer­den in Deutsch­land unter der Beze­ich­nung Bau­reihe 102 geführt.

xDB151640

Die Züge wer­den neben einer Loko­mo­tive aus fünf Mit­tel­wa­gen und einem Steuer­wa­gen beste­hen und mit einer Höch­st­geschwindigkeit von bis zu 189 km/h auf der NIM (Neu– und Aus­baus­trecke Nürn­berg – Ingol­stadt – München) verkehren.

xDB151642

Derzeit finden auf dem Netz der DB Test– und Ver­suchs­fahrten dieser Kom­po­si­tion statt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu diesen neuen Zügen gibt es unter diesem Link.

Quelle: Deutsche Bahn AG  | Fotos: Claus Weber / Deutsche Bahn AG