130 Jahre Bahn­hof Stern­berg (Meckl.)

x91 134 am Bu Feldstr Bruel 291 134 am Bah­nüber­gang Feld­straße Brüel. Fotos: Bär­bel Rasch

Zum 130-jährigen Jubiläum des Stern­berger Bahn­hofs gab es am 23. Sep­tem­ber ein großes Fest, bei dem sich die Bahn­hof­s­traße von 10 bis 16 Uhr in eine far­ben­frohe Begeg­nungsmeile ver­wan­delte.

xKARTEKarte aus Eisen­bah­nat­las Deutsch­land, Ver­lag Schweers+Wall GmbH
Als Höhep­unkt fan­den vier Son­der­fahrten mit der 91 134 und der 114 7032 der PRESS von Stern­berg nach Blanken­berg und zurück statt. Da in Blanken­berg nicht umges­pannt wer­den kann, zog die 91 134 den Zug dor­thin, zurück die Diesel­lok. Mit der Strecke Wis­mar – Karow bekam Stern­berg den Anschluss an das Eisen­bahn­netz. Sie wurde inzwis­chen zum großen Teil still­gelegt; den Abschnitt zwis­chen Stern­berg und Blanken­berg über­nahm Eco­Mo­tion, die in Stern­berg Biodiesel pro­duzieren und von dort über die Schiene abtrans­portieren.

x91 134 hinter Bahnhof Bruel91 134 hin­ter dem Bahn­hof Brüel.

x114 703 2 vor Hp Weitendorf114 7032 vor dem Hal­tepunkt Wei­t­en­dorf.

x91 134 Bu Ziegellei vor Sternberg91 134 am Bah­nüber­gang Ziegelei vor Stern­berg.