Neu von KM1: Die Bau­reihe 18 201

x500 18201Foto: KM1 Mod­ell­bau e.K.

Das Pre­mi­um­mod­ell aus Mess­ing und Edel­stahl erscheint in elf ver­schiede­nen Vari­anten von Epoche III bis zur Muse­um­slok in Epoche VI. Mit dabei sind zwei lim­i­tierte Aus­führun­gen in Mess­inglack­ierung (jew­eils 15 Exem­plare), eine Muse­um­slok mit Dop­pel­tender (30 Exem­plare) und eine fik­tive schwarz matt lack­ierte Loko­mo­tive (30 Exem­plare).

18 201aFoto (in Dres­den): Dierk Lawrenz

Infor­ma­tio­nen zum Vor­bild:

Die VES-M Halle benötigte drin­gend Schnell­fahrloko­mo­tiven mit einer Geschwindigkeit von min­destens 160 km/h. Rekon­stru­iert aus der 61 002 und der H 45 024 wurde diese prachtvolle Loko­mo­tive der DR mit ihren 2300 mm Treibrädern nicht nur zu einer beein­druck­enden Mas­chine, sie ist heute noch die schnell­ste betrieb­s­bere­ite Dampflok der Welt. Zum Bahn Jubiläum 1985 kam diese gewaltige Vertreterin der Reichs­bahn erst­mals in den Westen. Während ihres Plan­di­en­stes, wurde die Mas­chine in unter­schiedlichen Grün­tö­nen lack­iert. Dies war darin begrün­det, dass die DR ent­ge­gen den Stan­dard RAL Far­ben für den Anstrich von Dampfloko­mo­tiven keinen definierten Grün­ton ver­wen­dete. Er wurde vom RAW Meinin­gen immer wieder neu beim Anstrich der 18 201 angemis­cht. In den unter­schiedlichen Far­bklei­dern fer­ti­gen wir diese Kult­lok nun als hochw­er­tiges Mess­ing­mod­ell in unter­schiedlichen Betrieb­szustän­den.

Tech­nis­che Infor­ma­tio­nen zum Mod­ell:

Pre­mi­um­mod­ell aus Mess­ing und Edel­stahl, Hochleis­tungsmo­tor, Hochleistungs-Digitaldecoder mit real­is­tis­chem HDKM-16 Sound, Bre­it­band­laut­sprecher, Dynamic Smoke mit Zylin­der­dampf und Dampf­pfeife neuester Gen­er­a­tion mit ca. 40 Minuten Laufzeit pro Fül­lung, ser­voelek­tro­n­is­che Ums­teuerung, Trieb­w­erks­beleuch­tung, Führer­stands­beleuch­tung, Feuer­büch­sen­beleuch­tung, in Fahrtrich­tung wech­sel­ndes Spitzen­licht, Warm­licht LED‘s, rote Zugschluß­beleuch­tung am Ten­der schalt­bar, robuster Kar­danantrieb mit rollfähigem und kugel­ge­lagertem Getriebe, Antrieb und Achsen kugel­ge­lagert und gefed­ert, Radreifen aus Edel­stahl, Rad­sterne mit bei­d­seitig ellip­tisch pro­fil­ierten Spe­ichen, Fed­er­puffer, bewegliche Wasserkas­ten­deckel, beweglich fed­ernde Führerhaustüren, funk­tions­fähige Vor­reiber und zu öff­nende Rauchkam­mertüre, Schmier­pumpenantrieb, detail­lierter Führer­stand, Schraubenkup­plun­gen aus­tauschbar gegen Funk­tion­skup­plun­gen, vor­bildgerechte Lack­ierung und Beschrif­tung, Kine­matik zwis­chen Lok und Ten­der für vor­bildgerecht engen Kup­pelab­stand, Min­de­stra­dius 1394 mm, in ein­fachen Kur­ven 1176 mm LüP ca. 78,6 cm, Gewicht ca. 7 kg.

Das Mod­ell ist bis zum 15. Sep­tem­ber 2018 ab 2.952,– € vorbestell­bar.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie in der Neuheit­en­broschüre zur Bau­reihe 18 201 und unter diesem Link.

Quelle: KM1 Mod­ell­bau e.K.



Der Video-Tipp vom Eisenbahn-Kurier