Wiener Modellbau-Messe eröffnet

x5ModellbauMesser Logo RGB 300dpi

Der heutige öster­re­ichis­che Nation­alfeiertag ist Auf­takt zur größten Messe für Mod­ell­tech­nik, Spie­len, Hobby und Basteln in Öster­re­ich, der Wiener Modellbau-Messe. 200 Aussteller und Modellbau-Clubs laden von 26. bis 29. Okto­ber zum Freizeitspaß für die ganze Fam­i­lie in die Messe Wien. Zu sehen gibt’s Mod­elleisen­bah­nen, Flug­geräte, Autos, Wasser­fahrzeuge und Mod­ell­bausätze.

Modellbau-Klassiker und High­lights wieder in Wien

Für Fre­unde von Model­lau­tos gibt es heuer wieder die Car­rera Fun Tour, die Drift­ing Bas­tards Crew, die IG Mod­ell­bau­gruppe Truck & Boot, die RC-Modellauto Rennstrecke – pow­ered by HOECO und viele mehr. Mod­elleisen­bah­nen in jeder Größe zeigen das Spur 1 USA Team, die Mod­ell­bahn Inter­essen Gemein­schaft Linz, aus Ital­ien das Museo Fer­roviario di Tri­este Campo Marzio und viele andere Clubs. Auch die Son­der­schau für Her­steller von Modellbahn-Kleinserien und –Zube­hör VIENNA-TRAIN ist wieder mit dabei. Mod­ell­boote gibt es unter anderem bei der IG Modell-U-Boote Aus­tria, der IG Kaiser­liche Marine, beim Mod­ell­bau­club RC Boote und der Rhein­land Werft zu bestaunen.

Mod­ell­bau für Kinder

Speziell für junge Besucher gibt es Modellbau4kids. Das ist Fun und Unter­hal­tung für die Kleinen, unter anderem mit der WOW-Show mit Rolf Rüdi­ger und Robert Steiner. Diese findet am Sam­stag (28. Okto­ber) von 14.00 bis 14.45 Uhr auf der Show­bühne statt. Rolf Rüdi­ger und Robert Steiner per­sön­lich ken­nen­ler­nen und Auto­gramme holen, das kön­nen Kinder am Sam­stag von 15 bis 16 Uhr im Ein­gangs­bere­ich A der Messe Wien. Und oki­doki unter­wegs, das beliebte ORF Kinder­pro­gramm, ist live zu Gast auf der Show­bühne am 26., 28. und 29. Okto­ber.

ETS gastiert erst­ma­lig im wun­der­schö­nen Wien

Ein High­light der diesjähri­gen Modellbau-Messe ist der Gas­tauftritt der Euro Tour­ing Series (ETS). Wien bildet den Auf­takt der weltweit bedeu­tend­sten Rennserie für fer­nges­teuerte Model­lau­tos mit Elek­tro­mo­toren im Maßstab 1:10, die in ins­ge­samt sechs europäis­chen Städten aus­ge­tra­gen wird. Rund 240 Racer aus aller Welt reisen extra zur ETS an und kämpfen auf einem 700 m² großen Par­cours an allen Mes­se­ta­gen um den Sieg in drei Klassen. Neben der europäis­chen Elite ist es mit­tler­weile auch für die besten Racer aus Asien und Amerika Pflicht, an dieser Rennserie teilzunehmen. Am Start in Wien ste­hen daher zahlre­iche Welt-, und Europameis­ter sowie nationale Cham­pi­ons — darunter die Lokalmata­dore und öster­re­ichis­chen Staatsmeis­ter Dominic Vogl, Patrick Goll­ner und Her­bert Weber.

Modellbau-Messe und Ideen­welt par­al­lel

Par­al­lel zur Modellbau-Messe (Hallen B und C der Messe Wien) finden die Hobby– und Kreativmesse Ideen­welt (Halle C) und die Wiener Senioren­messe Lebenslust (Halle A) statt. Für Modellbau-Messe und Ideen­welt brauchen BesucherIn­nen nur ein einziges Ticket. Dieses ist ab 9,50 Euro auf www.modell-bau.at/ticket erhältlich. Der Ein­tritt zur Lebenslust-Messe ist gratis.

Quelle: Messe Wien / Reed Exhi­bi­tions

xIMG 0338 8647Fotos: Reed Exhi­bi­tions

Der Eisenbahn-Kurier ist auf der Mod­ell­baumesse Wien am Stand B B0103 vertreten, wo wir unsere zahlre­ichen Neuer­schei­n­un­gen und viele Son­derange­bote für Sie bere­i­thal­ten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!