Nur noch bis Freitag: 

alpen vectron

In memoriam Gerhard Greß

x350Gerhard Gress 1 2Foto: Ernst Andreas Weigert

Am Wochenende erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Mitarbeiter und Autor Gerhard Greß kürzlich viel zu früh verstorben ist. 
Wir bedauern diesen schweren Verlust.

Gerhard, ein gebürtiger Freiburger, war lange Jahre in unserem Unternehmen tätig und hat in guter Zusammenarbeit mit vielen Autoren viele interessante und erfolgreiche Bücher und Magazine produziert. Neben dieser Verlagstätigkeit war er aber auch selbst ein aktiver und erfolgreicher Autor, der u.a. in unserer bekannten Buchreihe „Verkehrsknoten“ die Städte Freiburg, Berlin, Hamburg, Bremen und Hannover vorgestellt hat. Besonders nützlich waren ihm dazu seine umfangreiche Sachkenntnis zu Eisenbahnen in Deutschland und Europa sowie sein großes Wissen um geschichtliche Zusammenhänge.

Als ehemaliger stellvertretender Chefredakteur oblag ihm auch die Produktion der Magazine „EK-Special“. Hier erschienen so erfolgreiche Ausgaben wie „Die Eisenbahn auf Rügen“, „1939“, die legendäre Reihe „Die DB vor 25 Jahren“ sowie viele weitere interessante Themen, auch zu den Eisenbahnen in der Schweiz.

Der EK-Verlag und seine Mitarbeiter werden ihn in guter Erinnerung behalten. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

EK-Verlag GmbH