Nur noch bis Freitag: 

alpen vectron

Glanz und Elend: Die Baureihe 52.80 heute

In der August-Ausgabe des Eisenbahn-Kuriers gibt EK-Redakteur Sebastian Werner einen ersten Überblick über die erhaltenen Reko-52er der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 52 8001 bis 52 8104. Der zweite Teil folgt in der September-Ausgabe.

Zu den vorgestellten Maschinen gehören u.a.

x528029b52 8029 ist heute in Benndorf im Werk Klostermannsfeld abgestellt. Sie war von 1993 - 2013 im Besitz des Vereins HeiNa Ganzlin und befindet sich heute in Privatbesitz.

528038Zu den betriebsfähigen Reko-52 gehört die 52 8038 des Vereins Dampfeisenbahn Weserbergland e.V. Hier ist die Lok auf dem Rangierbahnhof Maschen zu sehen.

528079dampfpluss52 8079 gehört zum Bestand von DampfPlus und ist vor Sonderzügen in Sachsen unterwegs sowie regelmäßiger Teilnehmer des Dresdner Dampfloktreffens.

52808052 8080 gehört den Ostsächsischen Eisenbahnfreunden in Löbau und mußte mit Fristablauf 2013 abgestellt werden.

Die August-Ausgabe des Eisenbahn-Kuriers ist ab heute im Zeitschriftenhandel erhältlich sowie natürlich im EKshop.de. Mit einem Klick auf die Titelseite gibt es weitere Informationen.

ek-2019-08.jpg

Ein Hinweis: Die hier gezeigten Abbildungen sind im Beitrag nicht zu sehen.

Fotos: Dierk Lawrenz