EK-Special

EK-Special 125

EK-Special 125: Mythos V 320

EK-Special 125: Mythos V 320; Bestellnr. 7018Entwick­lung, Tech­nik und Ein­satz

Für die Beförderung von Fernschnell-, Schnell– und Güterzü­gen auf Haupt­strecken sah das Mitte der fün­fziger Jahre von der Deutschen Bun­des­bahn aufgestellte Diesellok-Typenprogramm auch die Beschaf­fung einer sech­sach­si­gen, diesel­hy­draulis­chen Großdiesel­loko­mo­tive vor. Alle darin von der DB vorgegebe­nen Bauar­ten wur­den in hoher Stück­zahl schon bald ver­wirk­licht — nur für die größte Mas­chine dieses Pro­gramms nahm der Bedarf von Jahr zu Jahr ab. Denn fast alle wichti­gen west­deutschen Haupt­bah­nen waren Anfang der sechziger Jahre bere­its elek­tri­fiziert oder für eine zeit­nahe Trak­tion­sum­stel­lung vorge­se­hen.

Trotz­dem vere­in­barten der Fahrzeugher­steller Hen­schel und die DB den Bau eines einzel­nen Vorab-Exemplares, das zur Zeit seiner Entste­hung zu den größten und leis­tungs­fähig­sten diesel­hy­draulis­chen Loko­mo­tiven weltweit zählte.Nach inten­siven Erprobungs­fahrten, darunter auch Schnell­fahrten bis 180km/h, set­zte die DB die als V320 001 ein­gerei­hte Großdiesel­lok im schw­eren Haupt­bah­n­di­enst vom Bw Hamm — später im All­gäu vom Bw Kempten – aus ein.

Unser EK-Special 125 beschreibt die Kon­struk­tion, den Erprobungs­di­enst und den plan­mäßi­gen, zehn­jähri­gen Ein­satz dieser beein­druck­enden Mas­chine bei der DB. Auch die weit­eren Sta­tio­nen der Lok bei den NE-Bahnen Hers­felder Kreis­bahn und Teu­to­burger Wald-Eisenbahn sowie der Verkauf der Lok nach Ital­ien und ihre Rück­kehr auf deutsche Gleise wer­den behan­delt. Fundiert berichtet diese Aus­gabe darüber hin­aus über das Diesellok-Typenprogramm der DB der fün­fziger Jahre und beleuchtet von der DB in Auf­trag gegebene Pro­jek­t­stu­dien zum Bau einer noch leis­tungs­fähigeren Diesel­loko­mo­tive für 5.000 PS als Nach­fol­ge­mod­ell der V 320. Auch die von Hen­schel exportierten „Schwest­er­loko­mo­tiven“ der Bauar­ten DH4000 für die Sow­je­tu­nion und DHG4000 für China wer­den vorgestellt. Sel­tene Betrieb­sauf­nah­men der V 320 001 aus allen Ein­satzepochen run­den das Werk ab.

Inhaltsverze­ich­nis

  • DB-Dieselloktypenprogramm
    Die große V 320 als kleines Puz­zleteil
  • Die Tech­nik der BR V 320
    Wichtige Unter­schiede gegenüber der V 160
  • Die „großen Schwest­ern“
    Die Bauar­ten DH 4000, DHG 4000, 4300, 4600
  • Vom Reißbrett an den Bodensee
    Entwick­lung, Bau, Ein­satz der V 320
  • Bundesbahn-Projekte
    Diesel­loko­mo­tiven höherer Leis­tung
  • Deutschland/ Italien/Deutschland
    Kreisbahn/Anschlussbahn/Bauzugdienst

7018 blick ins heft